Taxis in Barcelona sind ein weit verbreitetes Verkehrsmittel, das sowohl von Einheimischen als auch von Touristen häufig genutzt wird. Sie gelten als die komfortabelste und schnellste Beförderungsmöglichkeit in der Stadt. Barcelona verfügt zwar auch über ein sehr gut ausgebautes und effizientes öffentliches Verkehrssystem. Doch manchmal hat man es eilig oder möchte sich nicht mit anderen in der U-Bahn drängen, und in solchen Fällen kann man jederzeit und überall einfach ein Taxi nehmen, in das klimatisierte Auto steigen und schnell sowie bequem zu seiner Destination fahren. Mit knapp 11.000 Taxis im Stadtgebiet von Barcelona ist es leicht, überall in der Stadt ein Taxi zu finden.

Außerdem gelten die Taxipreise in Barcelona im Vergleich zu anderen europäischen Städten als günstig. 

In Barcelona fahren die offiziellen Taxis mit unterschiedlichen Antriebsarten, darunter Elektro-, Hybrid- und Benzinfahrzeuge, wobei der Anteil der Benzinfahrzeuge aufgrund strengerer Umweltauflagen und der Förderung nachhaltigerer Alternativen stetig reduziert wird. In den letzten Jahren hat die Stadt verstärkt auf umweltfreundliche Alternativen gesetzt, um die Emissionen in der Stadt zu verringern.

Im Folgenden findet ihr alle wichtigen Informationen über Taxis in Barcelona: wie ihr ein offizielles Taxi erkennt, welche Taxitarife es gibt, wie man ein Taxi bucht und welche anderen Alternativen zur Verfügung stehen.

Barcelona-Taxi

Woran erkennt man ein offizielles Barcelona-Taxi?

Die offiziellen Taxis im Großraum Barcelona sind leicht an ihrer gelb-schwarzen Lackierung zu erkennen: gelbe Türen und Motorhaube, der Rest des Fahrzeugs ist schwarz.

Zudem haben die offiziellen Taxis in Barcelona ein Taxischild mit einer leuchtenden Plakette auf dem Dach, die entweder ein grünes Licht zeigt, wenn sie frei sind – “libre”, oder ein rot/orangenes Licht, wenn sie bereits besetzt sind.

Alle Taxis benötigen eine offizielle Lizenz und müssen eine gut sichtbare Identifikationsnummer tragen. Die Fahrer müssen spezifische Prüfungen bestehen und bestimmte Ausbildungsstandards erfüllen.

In einem offiziellen Barcelona-Taxi werdet ihr unter anderem diese Merkmale finden:

  • Ein Taxameter, das den aktuellen Tarif, eventuelle Zuschläge und den Gesamtbetrag anzeigt. Es ist mit einem kleinen elektronischen Drucker für eure Taxiquittung verbunden und gut sichtbar rechts vom Fahrer in der Mitte des Armaturenbretts angebracht.
  • Eine Identitätskarte des Taxifahrers, die deutlich sichtbar in der rechten oberen Ecke der Windschutzscheibe platziert ist.
  • Ein Taxischild an der Vorderseite des Taxis, das die Taxilizenznummer, die Zulassungsnummer und die Anzahl der Fahrgastsitze und zeigt. 
  • Einen Aufkleber mit den aktuellen Tarifen und Zuschlägen, der am hinteren Fenster des Taxis zu finden ist. 
Barcelona-Taxi-offiziel

Taxitarife in Barcelona

Die Taxis in Barcelona gelten als preiswert. Für Fahrten innerhalb der Stadt gibt es keine festen Preise; stattdessen werden die Kosten anhand eines standardisierten Tarifsystems berechnet, das die zurückgelegte Strecke und die Fahrtzeit berücksichtigt. Der zu zahlende Betrag wird auf dem Taxameter angezeigt. Stellt sicher, dass das Taxameter eingeschaltet und aktiviert ist, wenn ihr ins Taxi einsteigt.

Zusätzliche Gebühren fallen an Bahnhöfen, Kreuzfahrtterminals und am Flughafen an, ebenso für die Beförderung von Spezialausrüstung und bei nächtlichen Fahrten. Der endgültige Fahrpreis auf dem Taxameter setzt sich also aus dem Grundpreis, den Kosten für die gefahrene Strecke und eventuellen zusätzlichen Gebühren zusammen. Bevor ihr losfahrt, ist es immer ratsam, den Fahrer nach den geschätzten Kosten der Fahrt zu fragen. Trinkgeld ist nicht obligatorisch, wird aber immer gerne gesehen!

Die Zahlen auf dem Dachschild des Taxis repräsentieren die verschiedenen Tarife, die zu diesem Zeitpunkt gelten. Jede Zahl kennzeichnet einen spezifischen Tarif, den der Taxifahrer verwendet.

Die aktuellen Fahrpreise

(Stand Juli 2024)

Tagestarif (Wochentage von 8:00 bis 20:00 Uhr)

  • Grundpreis: 2,60 Euro
  • Preis pro Kilometer: 1,27 Euro
  • 1 Stunde Wartezeit: 25,60 Euro

Nachttarif (von 20:00 bis 8:00 Uhr) sowie an Wochenenden und Feiertagen

  • Grundpreis: 2,60 Euro
  • Preis pro Kilometer: 1,56 Euro
  • 1 Stunde Wartezeit: 25,60 Euro

Zuschläge

  • Vom/zum Flughafen Barcelona: 4,50 Euro
  • Vom/zum Barcelona Kreuzfahrthafen: 4,50 Euro
  • Von den Bahnhöfen Estació de Sants / França / Nord: 2,50 Euro
  • Für Taxis mit mehr als 4 Sitzplätzen: 4,50 Euro
  • Für besondere Nächte: 3,50 Euro (23/06 – 24/06, 24/12 – 25/12, 31/12 – 01/01)

Feste Tarife

  • Zwischen Kreuzfahrthafen und Flughafen (beide Richtungen): 45,00 Euro (alle Gebühren inklusive)
  • Mindesttarif für ein Taxi vom Flughafen Barcelona: 21,00 Euro

Kostenfrei

  • Gepäck (bis 55x40x20cm)
  • Blindenhunde
  • Rollstühle
  • Kinderwagen
  • Bezahlung mit Karte

Die oben genannten Preise gelten, wenn ihr ein Taxi direkt auf den Straßen oder an den Taxiständen Barcelonas annehmt. Solltet ihr jedoch ein Taxi über eine App buchen, können andere Tarife gelten (weitere Informationen dazu unten). 

Zusätzlich können die Kosten für Fahrten von eurem Hotel aus von den offiziell aufgeführten Preisen abweichen, da Hotels in Barcelona spezielle Vereinbarungen mit lokalen Taxidiensten haben können, die Provisionen beinhalten oder mit privaten Taxiunternehmen kooperieren.

Orientative Taxipreise für Fahrten außerhalb von Barcelona 

(der genaue Preis hängt von der Tageszeit ab):

  • Barcelona nach Sitges: etwa 60-80 Euro
  • Barcelona nach Tarragona: etwa 120-150 Euro
  • Barcelona nach Lloret de Mar: etwa 120-160 Euro
  • Barcelona nach Tossa de Mar: etwa 140-185 Euro
  • Barcelona nach Girona: etwa 160-220 Euro

Die Mautgebühren werden zum endgültigen Taxitarif hinzugefügt.

Taxis-in-Barcelona

Barcelona Taxi Zahlungsmöglichkeiten

Nehmen die Taxis in Barcelona Kreditkarten an? 

Ja, die Taxis in Barcelona akzeptieren sowohl Bargeld als auch Kredit- oder Debitkarten. Es wird immer empfohlen, etwas Bargeld dabei zu haben, falls es Probleme mit der Kartenzahlung gibt. Bevor ihr die Fahrt antretet, fragt den Fahrer am besten, ob er Kreditkarten akzeptiert.

Wenn ihr bar bezahlt, beachtet bitte, dass Taxifahrer bis zu 20 Euro Wechselgeld bereithalten müssen. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, Wechselgeld für höhere Geldscheine zu haben.

Einige Taxi-Apps (siehe weiter unten) bieten die Möglichkeit, die Fahrt direkt über die App zu bezahlen, was den Zahlungsvorgang vereinfacht.

Ich empfehle, unabhängig von der Zahlungsmethode, am Ende immer eine Quittung zu verlangen. Der Taxameter ist mit einem elektronischen Gerät verbunden, das die Quittung automatisch erstellt. Die Quittung enthält Informationen wie den Fahrpreis, den Abhol- und Zielort, das Datum, die Steueridentifikationsnummer des Taxilizenzinhabers sowie die Lizenz- und Zulassungsnummer des Taxis. Diese Quittung ist wichtig für eventuelle Reklamationen oder falls ihr persönliche Gegenstände im Taxi vergessen habt.

Barcelona Taxi Betriebszeiten

Die Taxis in Barcelona sind rund um die Uhr an jedem Tag des Jahres unterwegs, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, abgesehen von eventuellen Taxistreiks, die gelegentlich in Barcelona vorkommen können.

Taxi-Betriebszeiten

Wie bucht man ein Taxi in Barcelona?

Ihr habt mehrere Optionen zur Verfügung, um ein Taxi in Barcelona zu buchen:

Taxi auf der Straße anhalten

Am einfachsten ist es, ein Taxi direkt auf der Straße anzuhalten, indem ihr einfach die Hand hebt. Taxis fahren rund um die Uhr ununterbrochen durch Barcelona, daher könnt ihr sie problemlos auf der Straße rufen. Achtet auf das Schild auf dem Dach mit dem grünen Licht und der Aufschrift „Libre“, das bedeutet, dass das Taxi frei ist. So werdet ihr keine Schwierigkeiten haben, ein verfügbares Taxi zu finden.

Taxi-auf-der-Straße-anhalten

Taxi an einem Taxistand nehmen

Im gesamten Großraum Barcelona gibt es mehr als 300 Taxistände, wovon 70 % in der Stadt Barcelona konzentriert sind. Diese befinden sich in den belebtesten Gegenden der Stadt wie in der Nähe von Bahnhöfen, Sehenswürdigkeiten, Einkaufszentren, Museen, Theatern sowie auf den wichtigsten Plätzen und Straßen.

Wenn ihr zu einem solchen Taxistand geht, müsst ihr das erste Taxi nehmen, das in der Schlange steht, da dies die Regel unter den Taxifahrern ist. Beachtet, dass es in der Nähe der Taxistände nicht möglich ist, Taxis von der Straße aus anzuhalten, da die Taxifahrer sich in der Warteschlange halten müssen, bis sie an der Reihe sind.

Auf der offiziellen Webseite der Taxiunternehmen könnt ihr nach dem nächsten Taxistand suchen.

Barcelona-Taxistand

Taxi per Telefon buchen

Ihr könnt auch telefonisch ein Taxi bestellen, allerdings ist es nicht garantiert, dass der Operator Englisch spricht. Wenn ihr in einem Hotel untergebracht seid, kann euch die Rezeption ein Taxi rufen.

Telefonnummern für Taxis in Barcelona: 

  • +34 932 235 151
  • +34 935 160 027
  • +34 933 033 033
  • +34 93 516 00 27
  • +34 671 27 43 23 und weitere.

Taxi per App buchen

In Barcelona können offizielle Taxis auch über mobile Apps gebucht werden. Dies ist wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit für Touristen, ein offizielles Barcelona-Taxi zu reservieren, um mögliche Sprachbarrieren und Überraschungen bei der Bezahlung zu vermeiden. Die App bietet klare Tarife und gelegentlich auch Sonderangebote bzw. Rabatte. 

Um ein Taxi zu buchen, müsst ihr die AMB-Taxi-App entweder aus dem Apple App Store oder Google Play herunterladen. AMB ist das offizielle Taxiunternehmen von Barcelona. Nach dem Herunterladen könnt ihr Abhol- und Zielorte sowie die gewünschte Abholzeit festlegen. Die Bezahlung kann sowohl bar als auch mit Kreditkarte erfolgen. Im Taxi werden keine Preisüberraschungen auftreten, und es sind keine zusätzlichen Zuschläge für den Fahrer erforderlich.

Taxi-Stadtzentrum

Taxi-Service vom Flughafen, Kreuzfahrthafen, Hauptbahnhof und Busbahnhof

Taxi vom Flughafen Barcelona

Um ein Taxi vom Flughafen Barcelona zu bekommen, begebt euch zu den Taxiständen, die sich vor Terminal 1 (T1) und Terminal 2 (T2) des Flughafens Josep Tarradellas Barcelona-El Prat befinden. Folgt den Schildern in der Ankunftshalle, die euch zu den Taxiständen führen. Dort stehen Taxis bereit, aber die Wartezeit kann variieren, abhängig davon, wie viele Leute bereits auf ein Taxi warten.

Die Fahrt vom Flughafen in die Stadt Barcelona dauert je nach Zielort und Verkehrsaufkommen zwischen 20 und 40 Minuten und kostet zwischen 30 und 45 EUR. Der genaue Preis wird durch den Taxameter bestimmt. Es gibt einen zusätzlichen Aufschlag von 4,50 EUR für Fahrten vom und zum Flughafen. Außerdem gilt ein Mindestpreis von 21 EUR für alle Taxifahrten vom Flughafen, unabhängig vom genauen Zielort.

Weitere Informationen findet ihr in unserem Artikel über den Barcelona Flughafen Transfer.

Taxi vom Kreuzfahrthafen Barcelona 

Der Kreuzfahrthafen von Barcelona liegt in der Nähe des Stadtzentrums, sodass die Fahrt in die Stadt nur kurz dauert. Direkt vor dem Ausgang des Kreuzfahrtterminals gibt es einen Taxistand. Dort warten ausreichend Taxis, um die Anzahl der Personen zu befördern, die das Kreuzfahrtschiff verlassen. Es gibt einen zusätzlichen Aufschlag von 4,50 Euro für Fahrten vom und zum Barcelona Kreuzfahrthafen.

Taxi vom Hauptbahnhof Barcelona Sants 

Vor dem Hauptbahnhof Barcelona Sants befindet sich ein Taxistand. Verlasst den Bahnhof durch den Ausgang Plaça dels Països Catalans, und ihr werdet den Taxistand direkt auf dem Platz sehen. Für Fahrten vom Hauptbahnhof Sants gibt es einen zusätzlichen Aufschlag von 2,50 Euro.

Hauptbahnhof-Sants

Taxi vom Busbahnhof Barcelona Nord 

Vor dem Busbahnhof Barcelona Nord befindet sich ein Taxistand. Nutzt den Aufzug, um zur oberen Etage zu gelangen, die auf Straßenniveau liegt. Sobald ihr den Bahnhof verlasst, werdet ihr den Taxistand sehen. Für Fahrten vom Busbahnhof Estacio Nord gibt es einen zusätzlichen Aufschlag von 2,50 Euro.

Besondere Taxi-Dienstleistungen

Angepasste Taxis

Menschen mit eingeschränkter Mobilität haben die Möglichkeit, angepasste Taxis zu buchen. Diese Fahrzeuge bieten denselben Service wie normale Taxis, inklusive Taxameter und denselben Preisen. Alle Taxis in der Stadt sind außerdem verpflichtet, Blindenhunde kostenlos mitzunehmen. Die Buchung dieser Taxis erfolgt über die entsprechenden Buchungszentren.

Großraumtaxis

Diese Taxis können Platz für 5-7 Fahrgäste bieten

Touristische Dienstleistungen

Einige Taxis bieten touristische Dienstleistungen an, bei denen die Fahrer als Fremdenführer fungieren und während der Fahrt informative Einblicke in die Stadt geben. Der Preis für solche Dienstleistungen wird entweder als Pauschalbetrag für den Service oder stundenweise abgerechnet.

Englischsprachiger Taxifahrer in Barcelona

Bitte beachtet, dass Taxifahrer in Barcelona nicht verpflichtet sind, Englisch zu sprechen, um ihre Taxilizenz zu erhalten.Da aber Barcelona eine Touristenstadt ist, können einige Taxifahrer grundlegende Englischkenntnisse haben.

Taxi mit einem Baby- oder Kindersitz

In Taxis innerhalb des Stadtgebiets von Barcelona sind Babysitze, Kindersitze und Sitzerhöhungen nicht gesetzlich vorgeschrieben. Das bedeutet, dass ihr mit euren Kindern vom Flughafen Barcelona in die Stadt Barcelona reisen könnt, ohne eine Babyschale, einen Kindersitz oder eine Sitzerhöhung mitzuführen.

Um jedoch sicher mit euren Kindern zu reisen, empfehle ich euch, ein Taxi im Voraus zu buchen (telefonisch oder über eine App) und bei der Buchung einen Babysitz, einen Kindersitz oder eine Sitzerhöhung anzufordern.

Alternativ könnt ihr auch euren eigenen Babysitz, Kindersitz oder Sitzerhöhung im Taxi mitbringen. Das Taxi ist verpflichtet, diese anzunehmen, wenn ihr sie dabei habt. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für das Mitbringen eines eigenen Kindersitzes oder einer Sitzerhöhung.

Taxi mit einem Hund

In Barcelona könnt ihr ohne Probleme ein Taxi mit eurem Blindenhund oder einem anderen Assistenzhund für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nehmen. Die Taxifahrer dürfen euch nicht ablehnen, wenn ihr mit einem solchen Hund reist, und es wird kein Aufpreis dafür erhoben. 

Allerdings besteht keine Verpflichtung für Taxifahrer, Hunde zu akzeptieren, die keine Blinden- oder Assistenzhunde sind. Dafür aber gibt es spezielle Taxi-Services wie Taxi Guau, die Hunde und andere Haustiere akzeptieren.

Taxi Fundsachen

Wenn ihr etwas in einem Taxi in Barcelona verloren oder vergessen habt, könnt ihr die folgende Nummer für Fundsachen anrufen: +34 93 707 0600. Stellt sicher, dass ihr eure Taxiquittung mit allen wichtigen Informationen über die Fahrt bereithaltet.

Alternativ könnt ihr auch den Online-Service nutzen, um euer verlorenes Eigentum zu reklamieren.

Bitte beachtet, dass die hier angegebenen Kontakte für Fundsachen nur für offizielle Barcelona-Taxis gültig sind.

Beschwerden

Sollte es zu Problemen mit einem Taxi kommen, können Fahrgäste eine Beschwerde bei IMET einreichen. Es ist wichtig, die Quittung der Fahrt aufzubewahren, da sie die notwendigen Informationen für eine Beschwerde enthält. Füllen Sie das folgende Formular aus und senden Sie es an die folgende Adresse:

Institut Metropolità del Taxi
Carrer 62, núm. 18 – Zona Franca
08040 Barcelona

alt="”

Alternativen zu offiziellen Taxis

Alternative Fahrdienstleister zu den offiziellen Taxis in Barcelona sind: Cabify, Uber und Bolt.

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich Cabify empfehlen. Die Wagen sind neu, die Fahrer freundlich, und die App funktioniert sehr gut. 

Und wie bereits erwähnt, ist außerdem das öffentliche Verkehrssystem in Barcelona sehr effizient.

Similar Posts