Im Folgenden erklären wir euch, welche Fahrkarten und Zonen es in Barcelona gibt, wo man die Tickets kaufen kann und was der öffentliche Nahverkehr in Barcelona 2023 kostet. Ebenfalls geben wir euch weitere praktische Tipps zu den ÖPNV-Tickets, so dass ihr euch schnell und einfach während eurem Aufenthalt orientieren könnt. 

Das Angebot an ÖPNV-Tickets in Barcelona ist groß und richtet sich sowohl an Einheimische als auch an Touristen. Welche Fahrkarte für euch ideal ist, hängt vor allem davon ab, wie oft ihr die öffentlichen Verkehrsmittel in Barcelona benutzen wollt. Neben den üblichen Tickets gibt es auch eine Mehrtageskarte und eine Ermäßigungskarte.

Praktische Informationen

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Barcelona verfügen über ein integriertes Fahrkartensystem. Ihr könnt also ein und dasselbe Ticket für die U-Bahn, den Bus, die Straßenbahn und den Zug verwenden (sowohl für den Regionalzug Rodalies als auch für den Nahverkehrszug FGC).

Tarifzonen und Preise

Der Transporte Metropolitans de Barcelona (TMB) ist der wichtigste öffentliche Verkehrsbetreiber in der Metropolregion Barcelona und verfügt über 6 Tarifzonen und beinhaltet insgesamt 296 Gemeinden.

Tarifzonen und Preise

Die ganze Stadt Barcelona und auch der Flughafen El Prat liegen in der Tarifzone 1, d.h. die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erreicht man mit einem Ticket für die Zone 1. Wenn ihr allerdings ein Ziel außerhalb der Stadt ansteuern wollt, müsst ihr erstmal prüfen, in welcher Zone sich dieser Ort befindet. Das gemütliche Städtchen an der Küste, Sitges, liegt z.B. in der Zone 3. Das berühmte Kloster Montserrat liegt in der Zone 4 genauso wie der wunderschöne Montseny Natural Park. Logischerweise steigt der Fahrpreis, je weiter man reist.

Nachstehend findet ihr eine Übersicht der wichtigsten Fahrkarten, Zonen und Preise.

Zonen und Preise

Zu beachten:   Kinder zwischen 0 und 3 Jahren dürfen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos fahren.

Wo kann man die Fahrkarten kaufen?

Alle Tickets sind erwerblich:

  • an den Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen und Metrostationen
  • an den Fahrkartenschaltern in den Bahnhofshallen
  • an den TMB-Informations- und Kundendienststellen
  • in jeder Touristeninformation (Barcelona Turisme)
  • online

Touristenkarten

Es gibt zwei Touristentickets, die für euren Aufenthalt in Barcelona ideal sind:

  •   die Mehrtageskarte: Hola Barcelona Travel Card
  •   die Ermäßigungskarte: Barcelona Card

Mehrtageskarte: Hola Barcelona Travel Card

Barcelona Reisekarte

Dieses Mehrtagesticket ist vor allem dann von Vorteil, wenn ihr euch mehrere Tage in Barcelona aufhält und plant, öffentliche Verkehrsmittel oft zu nutzen. Beispielsweise kostet die 5-Tage-Karte umgerechnet nur 7 Euro pro Tag. Das ist viel billiger, als jedes Mal separate Tickets zu kaufen, und man spart natürlich auch Zeit.

Diese Fahrkarte ist ganz klar die günstigste und einfachste Fortbewegungsmöglichkeit in Barcelona. Mit dem Hola Bcn Ticket braucht ihr euch keine Gedanken mehr, um Fahrscheine zu machen.

Vorteile

  •   keine Fahrtenbegrenzung
  •   keine Zeitbegrenzung der einzelnen Fahrten
  •   im gesamten Stadtgebiet Barcelonas (Zone 1)
  •   in (fast) allen öffentlichen Verkehrsmitteln

= gültig für:  U-Bahn (Metro), Busse (von TMB), Straßenbahn (TRAM), Montjuïc-Standseilbahn (Funicular de Montjuïc), urbane Zuglinien von Ferrocarrils de la Generalitat de Catalunya (FGC) und Linien des Vorortbahnnetzes Rodalies de Catalunya (Renfe)

         = nicht gültig für: Aerobús (A1/A2 zum/vom Flughafen), Bus Turístic (Hop on hop off),       Nachtbus (NitBus)

!  Zu beachten:

Man kommt mit dieser Fahrkarte auch vom Flughafen El Prat in die Stadt und zurück (Metrolinie L9 oder Bus 46). Wenn ihr allerdings woanders außerhalb der Stadt fahren möchtet, müsst ihr ein anderes Ticket kaufen, denn dieses Ticket ist nur für die Stadt Barcelona, also Zone 1, gültig.

Gültigkeit und Preise:

Die Hola Barcelona Travel Card ist für 2, 3, 4 oder 5 aufeinanderfolgende Tage bzw. noch genauer gesagt für 48, 72, 96 oder 120 Stunden ab der ersten Entwertung gültig.

2 Tage:  € 16,40  vor Ort oder € 15,58  online

3 Tage:  € 23,80  vor Ort oder € 22,61  online

4 Tage:  € 31,00  vor Ort oder € 29,45  online

5 Tage:  € 38,20  vor Ort oder € 36,29  online

!  Zu beachten:

Diese Fahrkarte bietet keine ermäßigten Preise für Kinder und Senioren. Kinder unter 4 Jahren fahren gratis, ältere Kinder zahlen den vollen Preis.

Ihr könnt die Hola Barcelona Card an allen Fahrkartenautomaten in der Metro Barcelona oder an Bahnhofstationen kaufen. Der Nachteil ist, dass ihr dann nicht den 5% Rabatt erhalten könnt, der online angeboten wird. Wir empfehlen daher, das Ticket bereits vor eurer Abreise online auf der offiziellen Seite des Barcelona Turismus zu kaufen und die 5% zu sparen. Nach dem Online-Kauf erhält ihr dann per E-Mail einen Gutschein mit einem persönlichen Code, den ihr in Barcelona einfach in jeder Touristeninformation (Barcelona Turisme) gegen eure Hola Barcelona Card eintauschen könnt. Die Touristeninformation gibt es an vielen Orten der Stadt und auch am Flughafen in den Ankunftshallen des Terminals 1 und 2.

Wie wird die Hola Barcelona Travel Card entwertet?

Um in die U-Bahn zu gelangen, muss man das Ticket in den automatischen Durchgang bzw. in die Drehkreuz-Maschine einführen. Das Ticket wird gestempelt und kommt aus der Entwertungsmaschine wieder heraus. In den Bussen und Straßenbahnen steckt man die Fahrkarte einfach in den Standard-Ticketentwerter.

!  Zu beachten:

Das Ticket ist nicht übertragbar, d.h. es muss immer nur von einer Person genutzt werden.

Ermäßigungskarte: Barcelona Card

Eine Alternative zur Hola Barcelona Travel Card ist die Barcelona Card. Diese Rabattkarte wird für alle interessant, die nicht nur öffentliche Verkehrsmittel verwenden möchten, sondern auch planen, Museen und andere Attraktionen in Barcelona zu besichtigen, denn mit dieser Karte erhält man ermäßigte Eintrittspreise oder sogar ganz freie Eintritte.

Die Barcelona Card ist also eine 2 in 1 Karte – eine Fahrkarte, die euch zur unbegrenzten Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Barcelona berechtigt (sowie die Hola Barcelona Travel Card) und gleichzeitig auch eine Eintrittskarte für diverse Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Lest hier mehr über die Barcelona Card und wo ihr sie überall verwenden könnt. 

Gültigkeit und Preise

Die Geltungsdauer beträgt 3 bis 5 Tage. Im Gegensatz zu der Hola Barcelona Travel Card gibt es die Barcelona Card mit ermäßigten Preisen für Kinder (4-12 Jahre). Kinder unter 4 Jahren fahren gratis.

3 Tage:  € 53 (Erwachs.) / € 30 Euro (Kids) vor Ort oder € 47,70 (Erwachs.) / € 27 (Kids)   online

4 Tage:  € 63 (Erwachs.) / € 40 Euro (Kids) vor Ort oder € 56,70 (Erwachs.) / € 36 (Kids)  online

5 Tage:  € 75 (Erwachs.) / € 45 Euro (Kids) vor Ort oder   € 67,50  (Erwachs.) / € 40,50 (Kids) online 

Man kann die Barcelona Card vor Ort in jeder Touristeninformation kaufen oder auch hier online auf der offiziellen Seite des Barcelona Turisme mit einem Rabatt von 10%.

Weitere für Besucher interessante Fahrkarten

Wenn ihr noch nicht wisst, wie oft ihr die öffentlichen Verkehrsmittel in Barcelona benutzen werdet, könnt ihr einfach vor Ort an jeder Bahn- oder Metrostation am Fahrkartenautomaten ein Ticket kaufen.

Neben der bereits erwähnten Hola Barcelona Travel Card und Barcelona Card sind folgende Fahrkarten für einen Touristenaufenthalt in Barcelona am besten geeignet:

Bitllet senzill (Single ticket)

(€ 2,40 für 1 Zone) Relativ teuer. Gültig für eine Fahrt mit der Metro oder mit dem Bus oder der Straßenbahn. Es handelt sich um ein nicht integriertes Einzelticket, d.h. es erlaubt das Umsteigen nur innerhalb des gleichen öffentlichen Verkehrsmittels (d.h. von Metrolinie zu Metrolinie oder von Bus zu Bus, aber nicht von Bus zu Metro). Dieses Ticket ist nur dann zu empfehlen, wenn ihr die öffentlichen Verkehrsmittel in Barcelona nur ausnahmsweise benutzt. Beabsichtigt ihr, die öffentlichen Verkehrsmittel mehr als 3 Mal zu verwenden bzw. plant, mit mehreren Personen zu fahren, besorgt euch ein anderes Ticket. Mit diesem Einzelticket wäre es unnötig teuer und aufwändig.

T-casual (10er-Karte)

€ (11,35 für 1 Zone) Ziemlich preiswert und vor allem für diejenigen interessant, die die öffentlichen Verkehrsmittel regelmäßig nutzen wollen. Mit dieser Fahrkarte könnt ihr innerhalb von 75 Minuten (= das ist die Gültigkeit einer Fahrt) beliebig oft umsteigen. Dieser Fahrschein kann nicht von verschiedenen Personen gleichzeitig verwendet werden, dafür gibt es andere Tickets (T-grup oder T-familiar, siehe unten). Dieses Ticket berechtigt ebenfalls nicht zur Fahrt mit der Metro vom und zum Flughafen (Linie L9).

T-casual

T-familiar (Mehrpersonenkarte)

(€ 10 für 1 Zone) Gültig für 8 Fahrten, d.h. bis zu acht Personen können auf einmal fahren. Jede fahrende Person muss in diesem Fall das Ticket in den Entwerter stecken. Es stehen ebenfalls 75 Minuten pro Fahrt zur Verfügung und man kann beliebig oft umsteigen. Es ist nicht gültig für die Fahrt mit der Metro vom und zum Flughafen (Linie L9).

T-grup (Gruppenkarte)

(€ 79,45 für 1 Zone) Ideal für größere Gruppen. Das Ticket kann von mehreren Personen während einer Fahrt benutzt werden. Gültig für 70 Fahrten an 30 aufeinanderfolgenden Tagen. Man kann mit diesem Ticket innerhalb von 75 Minuten (1 Fahrt) beliebig oft umsteigen. Nicht gültig für die Metrolinie L9 vom und zum Flughafen.

T-dia (Tagesticket)

€ (10,50 für 1 Zone) Individuelles Ticket, das nur von einer Person genutzt werden kann. Gültig 24 Stunden ab der ersten Entwertung. Man kann einen Tag lang so viele Fahrten machen, wie man möchte und gilt für alle öffentlichen Verkehrsmittel. Dieses Ticket erlaubt sogar eine Hin- und Rückfahrt zum Flughafen El Prat mit der Metrolinie L9.

Bitllet aeroport (Flughafenticket)

(€ 5,15) Individuelles Ticket. Gültig für eine Fahrt mit der Metrolinie L9 vom oder zum Flughafen (Haltestelle T1 oder T2).

Abo-Karten

T-usual (Monatskarte)*

(€ 20 für 1 Zone) Darf nur von einer Person genutzt werden. Beim Kauf dieses Tickets muss eure Ausweisnummer eingetragen werden. Mit einer NIE-Nummer kann das Ticket direkt am Automaten gekauft werden, ansonsten muss mit einem ausländischen Ausweis die Fahrkarte am Fahrkartenschalter erworben werden. Euer Ausweis muss als Nachweis eurer Identität im Falle einer Kontrolle vorgezeigt werden. Dieses Ticket gilt 30 aufeinanderfolgende Tage ab der ersten Entwertung. Innerhalb dieser Zeit kann man alle öffentlichen Verkehrsmittel so oft benutzen, wie man möchte. Gültig ebenfalls für die Metrolinie L9 vom und zum Flughafen.

T-jove (Jugendticket)*

(€ 40 für 1 Zone) Eine personalisierte Fahrkarte für Personen unter 25 Jahren. Gültig für unbegrenzte Fahrten mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln für 90 aufeinanderfolgende Tage ab der ersten Entwertung. Gültig ebenfalls für die Metrolinie L9 vom und zum Flughafen. Ab 2023 ist der T-jove nicht mehr als Papierticket erhältlich, sondern kann nur noch auf die T-mobilitat-Plastikkarte geladen werden. Die T-mobilitat-Karte kann über diese Website bestellt werden und ist durchschnittlich eine Woche später in eurem Briefkasten (in Spanien).

T-16 (Kinderfahrkarte)

Eine personalisierte Fahrkarte für Kinder von 4 bis 16 Jahren. Dieses Ticket ermöglicht unbegrenzte Freifahrten in einer Zone. Auch gültig für die Metrolinie L9 zum und vom Flughafen. Diese Karte gilt nur für Residenten.

T-4

Ein ermäßigtes Ticket für Personen mit einer Behinderung oder für Personen über 60 Jahre. Diese Karte gilt nur für Residenten.

* Zu beachten: Bis zum 31. Dezember 2023 wurden die Preise der Fahrkarten T-usual und T-jove als Ausgleich für die hohe Inflation um 50% gesenkt. Vermutlich werden diese Tickets ab dem 1. Januar 2024 wieder deutlich teurer.

Flughafen-Tickets

Um mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum und vom Flughafen zu fahren, könnt ihr die U-Bahn, den Bus oder den Zug benutzen.

U-Bahn

Für die U-Bahn (Metrolinie L9) müsst ihr ein separates Flughafenticket kaufen. Diese Fahrkarte kostet 5,15 € und kann an jedem Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen und Metrostationen gekauft werden. Mit der Hola Barcelona Travel Card und der Barcelona Card könnt ihr das U-Bahn-System zwischen dem Flughafen und der Stadt Barcelona kostenlos benutzen.

Bus

Für die Buslinie 46 zwischen dem Flughafen und der Stadt könnt ihr die oben genannten regulären Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr verwenden (Einzelfahrschein kostet 2,40 €). Die Hola Barcelona Travel Card und die Barcelona Card sind für diesen Bus selbstverständlich auch gültig.

G  Zu beachten: Für den Aerobus (A1 und A2) gelten andere Tickets und andere Tarife. Mehr dazu könnt ihr in unserem Artikel über den Flughafen Barcelona erfahren.

Zug

Zum und vom Terminal 2 könnt ihr auch den Zug (Rodalies) nehmen, der zwischen dem Flughafen und u. a. dem Bahnhof Sants und der Haltestelle Passeig de Gràcia pendelt. Für diesen Zug müsst ihr keinen zusätzlichen Aufpreis zahlen. Hier gelten ebenfalls die oben genannten regulären Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr (Einzelfahrschein kostet 2,40 €) und natürlich auch die Hola Barcelona Travel Card und die Barcelona Card. 

Similar Posts